STRICK-Blog

Wer darf die Marke „Black Friday“ nutzen?

Wer darf die Marke „Black Friday“ nutzen?

Am 27. November 2020 ist es wieder soweit! Mega Deals warten am sogenannten „Black Friday“ auf ihre Kunden. Die aus den USA stammende Idee im Zusammenhang mit Thanksgiving ist auch in Deutschland längst angekommen und bietet insbesondere Onlinehändlern eine Plattform, um ihre Sonderangebote zu platzieren.

Neue Beitragsbemessungsgrenzen ab 2021

Kranken- und Rentenversicherung

Neue Beitragsbemessungsgrenzen ab 2021

Was sind eigentlich Beitragsbemessungsgrenzen? Wie hoch sind diese? Warum werden diese jedes Jahr angepasst? Diese Fragen sollen nachfolgend beantwortet werden.

Ab dem 01.01.2021 gelten neue Beitragsbemessungsgrenzen in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Diese Werte werden, wie jedes Jahr, an die allgemeine Einkommensentwicklung angepasst. Eine entsprechende Rechtsverordnung hat das Bundeskabinett beschlossen.

Erstes Bußgeld in Höhe von 900.000 Euro durch Gericht bestätigt

Datenschutzverstoß

Erstes Bußgeld in Höhe von 900.000 Euro durch Gericht bestätigt

Das Landgericht Bonn hat am 11.11.2020 entschieden, dass die Herausgabe einer Telefonnummer eines Kunden der 1 & 1 Telecom GmbH durch die 1 & 1 Telecom GmbH einen Verstoß gegen Artikel 32 DSGVO darstellt.

Was war passiert?

Pauschales Aufrechnungsverbot in AGB unwirksam

Pauschales Aufrechnungsverbot in AGB unwirksam

Das Landgericht Bonn hatte kürzlich über eine häufig anzutreffende Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entscheiden. Nach den AGB eines Anbieters von Bambusprodukten sollte dem Kunden ein Recht zur Aufrechnung nur zustehen, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unstreitig oder vom Verkäufer anerkannt sind. 

Erhöhtes Kurzarbeitergeld

Regelung soll bis zum 31.12.2021 gelten

Erhöhtes Kurzarbeitergeld

In schwierigen wirtschaftlichen Situationen, beispielsweise der Corona Pandemie, besteht in Deutschland die Möglichkeit, Kurzarbeit einzuführen. Die Arbeitszeit der Beschäftigten wird hierbei reduziert; der damit einhergehende Einkommensverlust kann, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, durch Gewährung von Kurzarbeitergeld ausgeglichen werden.

Arbeitnehmerüberlassung (Bereitstellung von Arbeitskräften)

Neue Lohnuntergrenzen in Kraft

Arbeitnehmerüberlassung

Die verbindlichen Lohnuntergrenzen in der Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung wurden soeben neu festgesetzt.

Hierbei handelt sich um einen Mindestlohn der Zeitarbeitsbranche.

<<  1 2 [34 5 6 7  >>